Fertan Ferpox 1-K Epoxy Primer grau Spray 400 ml

Fertan
262-FE24830
4027092248307
zzgl. Versand / Versandgewicht kg
    Lieferzeit: Deutschland 2-4 Tage / kein Auslandversand
in den Warenkorb
  • Beschreibung
  • Mehr

Fertan FERPOX ist ein 1-K Epoxy Primer. Er ist Blei- und chromatfrei und temperaturbeständig.

Farbton: Grau

FERPOX wird aufgetragen wie normaler Haftgrund oder Farbe und hat eine besonders gute Haftung auf Eisen, Stahl, vorbehandeltem Aluminium oder feuerverzinktem Metall. Durch die besonders hohe Festigkeit ist FERPOX der ideale Primer für alle stark beanspruchten oder korrosionsgefährdeten Metalle. Im Automobilbereich wird FERPOX in folgenden Bereichen eingesetzt: Unterböden, Radläufen, Spritzwänden, Rahmen, Scheibenrahmen, Batteriehalterungen u.v.m. Die Auftragung (Applikation) erfolgt mittels Pinsel, Rolle oder Spritzpistole. Bei der Applikation mit Druckluftspritzpistolen mit max. 10% Nitroverdünnung verdünnen.

Applikation und Gebrauchsanweisung:

Anwendungen können sowohl im Bereich Maschinen- und Anlagenbau, wie auch im Bereich Kfz- Karosserien erfolgen. Die zu behandelnden Stellen müssen frei von Korrosion und alte Anstriche müssen ausgehärtet und angeschliffen werden.
Eventuell noch vorhandene Walzhaut entfernen. Bei Einsatz auf Aluminium, dieses vorher mit einem Waschprimer bis max. 10 ? vorbehandeln. Vor Überlackierung nass anschleifen ggfs. Eine Testfläche erstellen. Bei 2-K Lacken maximale Schichtstärke von 150 ? nicht überschreiten. Hohe Luftfeuchtigkeit und niedrige/hohe Temperaturen vermeiden, da sonst mit verlängerter Trocknungs-/Härtezeit zu rechnen ist.

Vorteile:

  • Applizierbar ohne Werkzeuge
  • Keine langen Trocknungs- und Wartezeiten
  • Temperaturbeständig von 40 - +250 °C
  • Mit vielen Lacken problemlos überlackierbar
  • Hohe mechanische Belastbarkeit

Technische Angaben:
Das Produkt möglichst nicht anwenden bei Temperaturen unter 10 °C, sonst verlängerte Trocknungszeit möglich. Alle Flächen müssen frei von Verunreinigungen und Korrosion sein. Eventuell vorhandene Korros
ion mittels FERTAN Rostkonverter oder FeDOX entfernen. Alte Schichten müssen ausgehärtet und angeschliffen sein. Eventuelle Walzhaut vor Applikation entfernen.