Wellendichtring 56x80x10 B2

229-568010B2
zzgl. Versand / Versandgewicht kg
    Lieferzeit: Deutschland 2-3 Tage / beliefertes Ausland 5-10 Tage
  • Beschreibung
  • Mehr

Simmerring 56 x 80 x 10 B2

B2=beidseitig geschlossen

  • Massive Ausführung
  • Ring aus Metall, beidseitig geschlossen
  • Stark belastbar
  • Mit Feder und Staublippe

Passend unter anderem für:

  • Kramer Baugruppe 1 Hinterachswelle Zwischenring

Allgemeines

Radialwellendichtinge (RWDR) werden zur Abdichtung drehender Wellen eingesetzt, überwiegend in den

Anwendungen

Motoren zur Abdichtung von Kurbel- und Nockenwellen

Antriebsstrang in Pkw und NKW (Getriebe , Differential, Achsen, Radnaben), Land- und Baumaschinen

Hydroaggregate (Pumpen, Motoren)

weitere breit gestreute Anwendungen im Maschinen- und Apparatebau

Vorwiegend abzudichtende Medien

Schmieröle auf Mineral und synthetischer Basis

Schmierfette auf Mineral- und synthetischer Basis

weitere flüssige, pastöse und gasförmige Medien, deren Verträglichkleit mit dem Dichtungswerkstoff sichergestellt sein muss

Wichtige Merkmale der Welendichtinge RWDR

Zylindreischer Aussenmantel zur Sicherstellung der statischen Abdichtung im Gehäuse - aus Elastomer mit integriertem metallischem Versteifungsblech - aus Metall, überwiegend am Außendurchmesser fertig gezogen, aber auch noch am Außendurchmesser geschliffen.

Federbelastete Dichtlippe zur Sicherstellung der dynamischen und statischen Dichtheit an der Welle. Die permanente Weiterentwichlung hat zu optimierten Dichtlippenprofilen geführt, um die Zuverlässigkeit bei einem breiten Belastungsspektium weiter zu erhöhen.